#setratruelove
SetraWorld Magazin

#setratruelove

Sind auch Sie Setra mit Haut und Haaren verfallen?

Tragen Sie Setra in Ihrem Herzen? Oder auch auf Ihrer Kleidung …oder gar in Haut und Haar? Begleitet Setra Sie nicht nur beruflich, sondern auch privat im Wohnzimmer oder Hobbyraum, als Sammler, Kenner und Genießer?

Setra wird 70! Und wir wollen wissen, wie Sie Setra leben und lieben und unsere gemeinsame Leidenschaft mit Ihnen feiern! Senden Sie uns Ihr aussagekräftiges Bild, mit kurzer Erläuterung wie Setra Sie und Ihre Welt bewegt. Die Beiträge präsentieren wir hier auf unserer Website und auf unseren Social Media Kanälen von Daimler Buses. Denn zum Dank für die jahrelange Treue, die Liebe und das Herzblut, feiern wir zum Jubiläum Sie, unsere größten Fans!

setratruelove

DANKE. Wir sind begeistert, dass uns so viele Freunde der Marke einen tiefen Einblick in Ihre ganz persönliche Beziehung zu Setra gewähren. Die Fotogalerie wächst ständig. Reinschauen lohnt sich also jederzeit wieder.

setratruelove

Anselmo aus Spanien zeigt uns, dass nicht nur der Blick aus dem Setra Bus durch das Panorama-Glasdach phänomenal ist, sondern auch der Blick nach drinnen durchaus lohnenswert sein kann.

setratruelove

Die Schiffstaufe ist weithin bekannt aber es gibt auch die Bustaufe. Rosabus feierte die emotionale Bustaufe Ihres neuen Setra mit Panoramadach auf der internationalen Messe FITUR im Januar 2020.

setratruelove

Als Fahrgast auf einer Reise von Carolus Primatours wurde die große Leidenschaft entfacht. Der absolute Liebling von G. C. unter den Setra Bussen ist der S 531 DT.

setratruelove

Originell und einzigartig. Ganz individuelle Weihnachtsgrüße verschickte Rosabus mit diesem Graffiti auf ihrem Setra.

setratruelove

Büroarbeit im Bus. So sieht die Setra-begeisterte Mannschaft von Rosabus bei der Arbeit am „HAPPY WORK DAY“  in Spanien aus (vor der Pandemie).

Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise (siehe unten):

Copyright:

Veranstalter:
EvoBus GmbH, Mercedesstraße 127/6, 70327 Stuttgart.

#setratruelove

Vielen Dank für Ihre Teilnahme.

Diese Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise (zusammenfassend bezeichnet als „Teilnahmebedingungen“ gelten für die Teilnahme an der #setratruelove Foto-Aktion (nachfolgend bezeichnet als „Foto-Aktion“).

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Zustimmung zu diesen Teilnahmebedingungen.

Mit seiner Teilnahme erklärt der Teilnehmer1, dass er die Teilnahmebedingungen akzeptiert.

setratruelove
setratruelove

„Leidenschaft + Ehrgeiz + Ausdauer = Exzellenz“. So beschreibt A. Y. sein eingesandtes Foto.

setratruelove

Egal zu welcher Zeit und in welchem Look, J. K. hält die Fahne für seine Lieblingsmarke immer hoch.

setratruelove

J.K. hat sich eine eigene kleine Setra-Kollektion angelegt.

setratruelove

Könnte es eine bessere Aussicht auf dieses Panorama geben? Herr M. unterwegs in seinem Lieblingsbus, dem S 8.

setratruelove

Manche Dinge lassen einen nicht mehr los. Erste Begegnung von M. G. mit einem Setra S 215 H, Bj. 1980. Die Marke Setra hat ihn bis heute begleitet und die Begeisterung dafür nicht nachgelassen.

setratruelove
setratruelove

Immer die Augen auf für Setra. M. H. entdeckte hierbei das vermutlich faszinierendste Testzentrum. Wo heute getestet wird, waren noch vor Kurzem Künstler und Rockstars zuhause und tourten  zum nächsten Konzert. 

setratruelove

Nein, nicht irgendwelche Modelle an der Wand. Es ist „eine Zeitreise der Setra Baureihen“, die sich M. W. als Dekoration in seinem Heim aufgebaut  hat. Klar, er hat die Entwicklung auch fast von Anfang an miterlebt und begleitet.

setratruelove

Radtour der besonderen Art. Zur Abholung seines neuen S 516 HD kam M. B. mit dem Fahrrad. Fast 900 Kilometer radelte er, um seinen ersten S 516 HD in Neu-Ulm entgegenzunehmen.

setratruelove

2005, USA-Urlaub. In Utah trifft M. K. auf einen S 6, der sogar die Zulassung SETRA UTAH trägt. Auch für den langjährigen Mitarbeiter der EvoBus France ein ganz besonderes Erlebnis und eine schöne bleibende Erinnerung.

setratruelove

Erster Einsatz war die eigene Hochzeit. Vor über 25 Jahren kaufte C. S. den S 80, Bj. 1973 und restaurierte ihn liebevoll. Dem ersten Einsatz folgen bis heute gelegentliche Familienausflüge und Hochzeiten. Die Verbundenheit und Treue zu Setra-Omnibussen hält noch immer an. 

setratruelove

Die Begeisterung für Setra prangt sogar auf dem Body der kleinen Tochter. M. B. ist sehr stolz auf Setra und seit seiner Ausbildung 1999 bis heute in verschiedenen Bereichen und Positionen in der EvoBus tätig.

setratruelove

Immer ein bisschen Setra an Bord. Bei seinem Stellenwechsel vom Bus zum PKW bekam P. H. zum Abschied diesen Schlüsselanhänger, der bei keiner Cabrio-Ausfahrt fehlen darf.

setratruelove

Schneemann kann jeder, aber wer hat schon einen Schneebus in seinem Garten? J. F. und seine Familie brennen auch in der kalten Jahreszeit für Setra und haben aus Unmengen verdichtetem Schnee einen S 515 HDH gebaut.

setratruelove

Yankee Line rüstete ihre Setra TopClass Busse in mobile Impfeinheiten um und schafften damit eine komfortable, saubere Umgebung für medizinisches Personal und Patienten. 20.000 Impfungen konnten so an der Ostküste der USA verabreicht werden.

setratruelove

„Fritz“, der Setra S 80 (Bj. 1968) ist nicht nur Bestandteil der Familie von U. Sch. sondern auch die Erfüllung seines Lebenstraums. Schon als kleiner Junge wollte er Busfahrer werden und das NUR auf einem Setra.

setratruelove

W. M. mit einem Foto, das ihn als 15jährigen vor seinem Lieblingsmodell, dem S 8 zeigt. Die Liebe für den Bus entdeckte er schon als Kind bei der Tante, die einen Omnibusbetrieb hatte, dann folgte eine Lehre bei Kässbohrer und fortan ließ ihn die Leidenschaft für Setra nicht mehr los.

1 Personenangaben beziehen sich auf Angehörige aller Geschlechter.